Purgatorio Interferenza mit LERZ & OLAFSON

Die Multimedia-Installation im Stadtmuseum Erfurt (Mai/Juni 2016) setzt sich mit dem „Purgatorium“ (Fegefeuer) von Dante Alighieri auseinander – in aufstrebenden, nach oben gerichteten und an farbliche Interferenzmuster angelehnte Formen, die dem „bergaufgerichteten Weg der Läuterung am Läuterungsberg“ folgen und in Verwandtschaft mit der Organik des Feuers stehen, schließlich in deren Abstraktion sowohl auf der visuellen als auch auf der auditiven Ebene weiterentwickelt.

 

Weiterlesen

Video

Die ‚INSEL‘

Film-Dreh „Unser Weg war, ist und bleibt richtig!“

Der Gebäudekomplex INSEL im nördlichen Teil von Erfurt zieht als ehemalige Fabrik mit seiner interessanten Architektur und Vorgeschichte zunehmend Künstler für besondere Projekte und außergewöhnliche Veranstaltungen an. Ganz besonders möchten wir die Offenheit und das künstlerische Verständnis seitens Verwalter und Besitzer hervorheben, welche maßgebliche motivatorische Einflüsse für die Initialkraft künstlerischer Arbeiten an diesem Ort haben. Im November 2014 kamen nun fünf Künstler im Rahmen der Abschlusses zum Kulturellen Jahresthemas in Erfurt „Wie viele Worte braucht der Mensch?“ 2014 zusammen, um dieses Objekt nun via Film (Regie: Tobias Schütze, Weimar) einmal vorzustellen, verpackt in musikvideo-stylistische Moods mit Lydia Schanze als Tänzerin und Künstler C.W.Olafson (Erfurt) in Schauspieler- und Initiatorenrolle. Die Kulisse spricht dabei als Ort für sich. Weiterlesen