TA und TLZ zu „Trash.Landing 2“

Die Göttliche Komödie: Zwei künstlerische Positionen zu Dantes Hauptwerk in der Kunsthalle Erfurt
03. Februar 2018
Höllisch viel los: Die Eröffnung der Ausstellung „Trash.Landing 2“ des Künstlerduos Gunther Lerz und C. W. Olafson lockte unzählige Gäste zu einer Reise durch das Jenseits in die Erfurter Kunsthalle. Foto: Inga Hettstedt
Erfurt. Es ist ein großes Glück, dass sich die Wege der Künstler Gunther Lerz und C. W. Olafson kreuzten. Der Maler und der Theaterkünstler gehen seit vielen Jahren konsequent einen Weg, der sie bis in die Kunsthalle führte. Für das Künstlerduo fühlt sich das ein bisschen an, wie der Titel der gestrigen Performance anlässlich der Ausstellungseröffnung: Landing Paradise – Landung im Paradies.
Weiterlesen

Ausstellung & Performance in Frankfurt zur Jahrestagung der Dt. Dante-Gesellschaft

Ausstellung TRASHINFERNO in der Frankfurter Westend-Galerie zur Eröffnung der Jahrestagung der Deutschen Dante-Gesellschaft:
Lerz & Olafson stehen für Kunst und Aktion im öffentlichen Raum (Oktogon für Luther, Klangcontainer). Seit 2014 befassen sie sich nun mit dem fast universalen Thema „Licht und Schatten eines Lebes in Luxus“. Weiterlesen

Purgatorio Interferenza mit LERZ & OLAFSON

Die Multimedia-Installation im Stadtmuseum Erfurt (Mai/Juni 2016) setzt sich mit dem „Purgatorium“ (Fegefeuer) von Dante Alighieri auseinander – in aufstrebenden, nach oben gerichteten und an farbliche Interferenzmuster angelehnte Formen, die dem „bergaufgerichteten Weg der Läuterung am Läuterungsberg“ folgen und in Verwandtschaft mit der Organik des Feuers stehen, schließlich in deren Abstraktion sowohl auf der visuellen als auch auf der auditiven Ebene weiterentwickelt.

 

Weiterlesen