Was für ein Festival!

TEXTilant ging es zu, mit allem Drum und Dran. Wilder Aufbau, Schnelle Proben und jede Menge Lampenfieber. Es hat sich gelohnt, mit vielen Ideen, Publikumsaktionen und theatralen Bildern wurde „Trauma auf Traumdorn“ spätestens bei Bowie’s „Let’s dance“ zum Hüftschwinger. Danke an alle Helfer und vor allem – die mutigen Akteure, die sich an diesem Bestseller rantrauten.